Feierliche Grundsteinlegung in Berlin

Feierliche Grundsteinlegung des Gedenkorts für Burak Bektaş

Wir fordern endlich Aufklärung! Aktionswochen vom 14.2. bis 5.4.

Seit fünf Jahren fordern die Angehörigen von Burak eine Aufklärung dieses Mordes und die Beantwortung der vielen offenen Fragen. Da von der ermittelnden Staatsanwaltschaft weiterhin keine Ergebnisse zu erwarten sind, ist es nach fünf Jahren an der Zeit, dass die Politik ihre Verantwortung wahrnimmt. Deshalb erwarten wir vom rot-rot-grünen Berliner Senat im Hinblick auf den 5. Jahrestag deutliche Bemühungen um Aufklärung. Gleichzeitig schaffen wir mit dem Gedenkort ein unübersehbares Zeichen des Kampfs um Aufklärung, des Zusammenkommens und der Solidarität. Burak Bektaş bleibt unvergessen! Für konsequente Aufklärung!

Pressemitteilung vom 14.02.2017 zu den Aktionswochen

Herzliche Einladung zu den Aktionswochen zum 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektaş:

14. Februar bis 5. April: Spendenkampagne mit Verlosungsaktionen

Zwischen Buraks Geburtstag und dem Jahrestag des Mordes verlosen wir in drei Runden am 24.2., 17.3. und 7.4. verschiedene Freikarten und Geschenke. Der Gedenkort für Burak Bektaş kann nur realisiert werden, wenn sich genug Menschen finden, die bereit sind, dafür zu spenden. Unterstützt den Gedenkort und mit etwas Glück erhaltet Ihr ein Dankeschön! DANKE! TEŞEKKÜRLER! THANK YOU! Mehr Infos

14. Februar: Gedenken zu Buraks Geburtstag

Am 14.2. wäre Burak Bektaş 27 Jahre alt geworden. Am Tag seines Geburtstags werden wir um 16 Uhr zunächst an die Stelle gehen, wo dieser unfassbare Mord stattgefunden hat. Wir bringen Blumen und werden zeigen, dass Burak unvergessen bleibt. Im Anschluss gibt es bei Tee, Kaffee und Kuchen im Anton- Schmaus-Haus (Gutschmidtstraße 37) Gelegenheit zusammenzukommen. Mehr Infos

1. März: Veranstaltung in Kooperation mit dem Museum Neukölln

Gedenken ohne Gewissheit?! Das Museum Neukölln lädt ein zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Gedenkort für Burak Bektaş
Um 19:00 Uhr ins Foyer Kulturstall Britz (Gutshof Britz, Alt-Britz 81).
Mehr Infos / Veranstaltungsflyer / jw & berliner Zeitung zur Veranstaltung

21. März: Veranstaltung in Kooperation mit dem TBB (Türkischer Bund Berlin-Brandenburg)

Filmvorführung und Diskussion anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus und des 5. Jahres des Mordes an Burak mit Vertreter*innen der Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş, des Türkischen Bundes
Berlin-Brandenburg (TBB) und des Filmes „Erinnerst du dich?“ in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung.
Dienstag, den 21. März 2017, 18.00 – 20.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin
Mehr Infos / Veranstaltungsflyer

25. März: Beteiligung an der Demonstration gegen rechte Gewalt und Rassismus in Rudow

25. März 2017 | U-Bhf. Rudow | antifaschistische Demonstration: Jetzt erst recht! Offensiv gegen Nazigewalt und Rassismus – Solidarität mit den Angegriffenen!
http://neukoelln.blogsport.de/

5. April: Feierliche Grundsteinlegung des Gedenkorts für Burak Bektaş

Als Höhepunkt der Aktionswochen wird am 5.4. zum 5. Jahrestag des Mordes an Burak Bektaş feierlich der Grundstein des geplanten Gedenkortes sowie eine Gedenktafel von Familie Bektaş eingeweiht. Wir hoffen dass ihr zahlreich erscheint und planen ein Rahmenprogramm, verschiedene Reden und eine Pressekonferenz. Mehr Infos folgen