FAQ

Die häufigsten Fragen – und unsere Antwortversuche

Planen die Betroffenen das Tribunal selber mit?
Was versteht ihr unter „migrantisch situiertem Wissen“?
Was versteht ihr unter NSU-Komplex“?
Was bedeutet „struktureller Rassismus“?
Die Untersuchungsausschüsse, die Arbeit der Nebenklagevertretung im Prozess und journalistische Recherchen haben doch bereits viel Material zu Tage gebracht. Ist nicht eher ein zu viel an Wissen da? Was kann das Tribunal Neues herausfinden?
Ist die antirassistische und linke Szene in Deutschland nicht zu schwach, um ein Tribunal in dieser Größenordnung zu realisieren?
Wie verhaltet ihr euch zu den rechten Verschwörungstheoretikern, die den NSU als reine Inszenierung darstellen wollen?
Warum gibt es keine Richter und warum wird kein Urteil gefällt?
Warum wird nicht der deutsche Staat an sich angeklagt?
Was heißt „inszeniert“ – soll das ganze ein Theaterstück werden?
Wie kann ich mitmachen?